Stadtsiedlung engagiert sich in der BürgerEnergiegenossenschaft Heilbronn eG...

Klimaschutz ist eines der zentralen Anliegen der Stadt Heilbronn. Deshalb hat die Stadt zusammen mit der ZEAG Energie AG und in Kooperation mit dem Verband der BürgerEnergiegenossenschaften in Baden-Württemberg e.V. die Gründung der "Bürger Energiegenossenschaft Heilbronn" zur Förderung erneuerbarer Energien initiiert. Am 18. Februar fand die Gründungs-versammlung in der Harmonie statt. 83 Bürgerinnen und Bürger schlossen sich ihr dort an.

Ziel der Genossenschaft ist die Initiierung von und die Beteiligung an Projekten zur Erzeugung erneuerbarer Energien auf lokaler und regionaler Ebene. Beteiligen können sich an der BürgerEnergiegenossenschaft Heilbronner Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Institutionen und Organisationen. Auswärtige können beim Vorstand einen Antrag auf Mitgliedschaft stellen. Pro Mitglied können maximal 100 Anteile à 300 Euro erworben werden. Jedes Mitglied hat eine Stimme in der Generalversammlung unabhängig von der Zahl der Anteile. Zum Vorsitzenden des siebenköpfigen Aufsichtsrats wurde Bürgermeister Wilfried Hajek gewählt, Stellvertreter ist Michael Greiner. Dem Vorstand gehören Robert an der Brügge, Jörg Lohmüller und Steffen Müller an.

Die Genossenschaft ist Mitglied beim Verband der BürgerEnergiegenossenschaften in Baden-Württemberg e.V. Im Verband sind bereits über 50 BürgerEnergiegenossenschaften zusammengeschlossen, die im ganzen Land den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreiben.

Wer Mitgleid in der Bürgerenergiegenossenschaft Heilbronn eG werden möchte, muss eine Beitrittserklärung ausfüllen und diese bei der ZEAG Energie AG persönlich abgeben, da eine Unterschrift auf der Satzung erforderlich ist.

 
Stadtsiedlung Heilbronn GmbH Tel. 07131/6257-0
Urbanstr. 10 Fax: 07131/6257-11
74072 HeilbronnEmail: info@stadtsiedlung.de