Robert an der Brügge bleibt Geschäftsführer


Robert an der Brügge bleibt Geschäftsführer der Stadtsiedlung Heilbronn GmbH. Ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages hat der Aufsichtsrat einstimmig die Wiederbestellung des 53-Jährigen für weitere fünf Jahre beschlossen. „Robert an der Brügge hat unser Tochterunternehmen in den vergangenen Jahren auf sehr gutem Kurs gehalten. Wir freuen uns, auch künftig mit ihm zusammenarbeiten zu können“, würdigt Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach, Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtsiedlung, den Diplom-Volkswirt.

In den vergangenen Jahren bewältigte die Stadtsiedlung wichtige Herausforderungen wie die umfangreichen Quartiersentwicklungen in der Nord-und Südstadt, die Unterstützung der Wirtschaftsförderung durch den Zukunftspark Wohlgelegen und die Neuausrichtung der Innovationsfabrik Heilbronn sowie die Stärkung der Bildungsinfrastruktur durch den Bau des Campus Heilbronn – Am Europaplatz.
In den nächsten Jahren soll verstärkt in den Neubau von Mietwohnungen investiert und die Entwicklung im Heilbronner Norden weiter vorangetrieben werden.

Robert an der Brügge wurde 1960 in Hamburg geboren und wuchs in Gundelsheim auf. Nach einem VWL-Studium und eine Trainee-Ausbildung in Marketing und Vertrieb ist er seit 1990 ist in der Immobilienwirtschaft tätig. 2000 stieß er als Geschäftsführer zur Stadtsiedlung. Seit 2004 ist an der Brügge Verbandsratsvorsitzender des vbw Verband baden-württembergischer Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V., seit vergangenem Jahr Präsidiumsmitglied des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e.V.

 
Stadtsiedlung Heilbronn GmbH Tel. 07131/6257-0
Urbanstr. 10 Fax: 07131/6257-11
74072 HeilbronnEmail: info@stadtsiedlung.de