Spatenstich am Sonnenbrunnen

Mit dem Bau eines Büro- und Geschäftshauses am Sonnenbrunnen geht für viele Böckinger ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Der größte Stadtteil erhält mit dem Projekt der Firma Lidl, das von der Stadtsiedlung entwickelt wurde, eine "Neue Mitte".

Auf dem brachliegenden ehemaligen Bahnareal entsteht ein Stadtteilzentrum mit einem ca. 1.600 m² großen Lidl Lebensmittelmarkt, rund 3.000 m² Gewerbeflächen mit einer Kreissparkassen-Filiale und Räumlichkeiten für das Bürgeramt, 20 Wohneinheiten mit Wohnungsgrößen zwischen 53 m² und 133 m² sowie über 200 Parkplätze in der Tiefgarage, im EG-Bereich sowie auf einem Parkdeck.

Das fünfgeschossige Wohn- und Geschäftshaus wird durch eine hochwertige Klinkerfassade und großzügige Glasflächen ins Auge fallen. Eine Metallfassade aus gebogenem, sonderlackierten Blech umspannt das Erdgeschoss und erste Obergeschoss sowie den Parkplatzbereich. Das Gebäude an der viel befahrenen Großgartacher Straße wird ein städtebauliches Zeichen setzen. "Die beiden Teile Böckingens nördlich und südlich der trennenden Bahnlinie erhalten nun ein attraktives Verbindungsscharnier", betonte Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach beim Spatenstich Ende März 2014.

Parallel zum Baugeschehen arbeitet die Stadtverwaltung an der "Verkehrslösung Sonnenbrunnen". Sie soll die bisherigen Schranken ablösen.

 
Stadtsiedlung Heilbronn GmbH Tel. 07131/6257-0
Urbanstr. 10 Fax: 07131/6257-11
74072 HeilbronnEmail: info@stadtsiedlung.de