95 neue Mietwohnungen und ein Flüchtlingsheim

Die Stadtsiedlung Heilbronn GmbH startet in den kommenden Monaten eine Investitionsoffensive für neue Mietwohnungen in Heilbronn und wendet dafür einen Betrag von rund 20 Mio. Euro auf. Mit dem Bau von 91 neuen Mietwohnungen soll in Kürze begonnen werden, vier Mietwohnungen in der Innenstadt sind im Sommer 2015 bereits bezugsfertig. 

Mit drei Neubauprojekten in der Rauchstraße, der John-F.-Kennedy-Straße und der Badener Straße wird Ende Oktober/Anfang November 2014 begonnen.

Über das Mietwohnungsangebot hinaus wird das im städtischen Asylbewerberwohnheim in der Austraße sowie dem Obdachlosen- und Übergangswohnheim in der Salzgrundstraße vorhandene Angebot mit dem Bau eines neuen Flüchtlingswohnheims ergänzt. Schon immer ist die Stadtsiedlung der Partner der Stadt, wenn Sozialimmobilien oder spezielle Lösungen gebraucht werden. So wurde 2005 ein neues Obdachlosenheim erstellt, aktuell wird gemeinsam mit der Stadt an der Konzeption für ein Flüchtlingsheim gearbeitet.

Im Rahmen einer Pressekonferenz am 13. Oktober 2014 haben Oberbürgermeister Harry Mergel und Geschäftsführer Robert an der Brügge die Baumaßnahmen vorgestellt.

Den vollständigen Pressetext finden Sie hier zum Download.

 
Stadtsiedlung Heilbronn GmbH Tel. 07131/6257-0
Urbanstr. 10 Fax: 07131/6257-11
74072 HeilbronnEmail: info@stadtsiedlung.de