Stadtsiedlung wird ‚Bilderpatin‘

Kahle Wände und weiße Flure gehören in den beiden Neubauten der SLK-Kliniken im Gesundbrunnen und Klinikum am Plattenwald bald der Vergangenheit an. Seit Anfang des Jahres engagiert sich eine ehrenamtliche Projektgruppe. Sie sammelt Spenden für die Bebilderung der SLK-Neubauten. 

Über 500 Patientenzimmer, 12 Stationen und 18 Ambulanzen werden mit Bildern ausgestattet – Platz für weit über 1000 Fotos. Als Unterstützer konnte der bekannte Unterländer Fotograf Roland Schweizer gewonnen werden. Er und vier weitere Kollegen sind jetzt in der Region unterwegs, um stimmungsvolle Momente aus dem Stadt- und Landkreis fotografisch festzuhalten und auf diese Weise ein Stück Geborgenheit in die Patientenzimmer zu bringen. Die Stadtsiedlung unterstützt das Projekt mit einer Spende in Höhe von 500 Euro.

„Die Förderung von Kunst und Kultur ist für uns Ausdruck für soziales Engagement – und aktives Gestalten von Lebensqualität“, so Robert an der Brügge, Geschäftsführer der Stadtsiedlung GmbH. Ziel ist es, 150.000 Euro für die Ausgestaltung der Zimmer und Flure einzunehmen. „Derzeit haben wir rund 45.000 Euro an Spenden erhalten. Wir haben also noch ein großes Stück Arbeit vor uns. Umso mehr möchte ich mich bei der Stadtsiedlung für ihre Spende bedanken!“, erzählt Löffler. „Ich hoffe, dass uns noch Viele bei diesem Vorhaben unterstützen“, appelliert Löffler. Am Ende soll unter dem Motto „Der ganze Zauber dieser Gegend“ in den beiden SLK-Neubauten die größte Fotoausstellung über die Region entstehen. 

 
Stadtsiedlung Heilbronn GmbH Tel. 07131/6257-0
Urbanstr. 10 Fax: 07131/6257-11
74072 HeilbronnEmail: info@stadtsiedlung.de